Philosophie

Das Weingut Bleimer Schloss in Kraftsbuch, nahe der Stadt Greding gelegen, steht für den Anspruch Weine und Sekte der Spitzenklasse auf biologischer Grundlage, nach Vorgabe des Biolandverbandes, zu erzeugen.

Schwerpunkte des ersten ökologischen Weinguts im Naturpark Altmühltal sind, der Anbau von pilzwiderstandsfähigen Weinsorten (PIWI), wie Muscaris, Cabertin, Cabernet Cortis, insbesondere die klassischen Burgunderrebsorten, Spätburgunder und Chardonnay.

Die Lage, das wärmere Klima und der Kalkboden des Jura, versprechen aromatische Bioweine mit einmaligem Charakter!
Das Altmühltal in der Mitte Bayerns gelegen - das Burgund der Zukunft?

Man darf gespannt sein!

Weitere Weinberge befinden sich in den Toplagen von Thüngersheim/Mainfranken,

der Weinregion Frankens.

Dort unterstützt Alfred Schwab, ein Bio Winzer der ersten Stunde, in der Pflege und Bewirtschaftung unterstützt.

Reduzierter Ertragsanbau und von Hand selektiv gelesene Trauben, gewährleisten erstklassige Qualität des Leseguts. Mit dem Erntejahrgang 2021 werden alle Trauben des Bio-Weinguts im neu erbauten Keller am Bleimer Schloss verarbeitet. Der schonende Ausbau all unserer biologischen Weine erfolgt durch Betriebsleiter und erfahrenen Kellermeister Reinhold Full. Beratend steht Michael Acker, einer der führenden Önologen Deutschlands (Falstaff/Weinguide), zur Seite.

Neben der biologischen Weinherstellung sind weitere Standbeine die Produktion von Premiumsekt nach der traditionellen Methode der Flaschengärung (Champagnerart) und Seccos. Nach der Herstellung der Grundweine im eigenen Keller übernimmt die Versektung die renommierte Firma Höfer in Würzburg.

Nachhaltigkeit, Regionalität und Bio – die optimale Ergänzung für die Zukunft!